Apfel-Streuselkuchen 🍏❤️

982

Heute habe ich einmal einen anderen Apfelkuchen 🍏 ausprobiert, denn eine kleine Abwechslung tut ja bekanntlich gut.

In diesem Rezept trifft der weiche Kern auf ein knuspriges Außen und erfreut unsere Gaumenknospen.

Dieser Apfel-Streuselkuchen schmeckt himmlisch frisch und ist sehr lecker 😋!!!

Und die Apfelgehäuse kannst du verwerten und einen Apfelessig anstellen.

Back ihn doch auch einmal ❤️❤️!!!

Apfel-Streuselkuchen

Ingredientes
  

Boden:

  • 125 g Mehl
  • 50 g Dinkelflocken
  • 60 g Süßrahmbutter
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Zucker

Belag:

  • 1 Pk Vanillepudding
  • ½ l Milch
  • 4 – 5 Äpfel
  • Zucker nach Belieben

Streusel:

  • 100 g Süßrahmbutter
  • 100 g Mehl
  • 100 g Mandeln gemahlen
  • 50 g Zucker
  • Zimt

Preparação
 

Streusel:

  • Alle Streuselzutaten vermengen und kneten. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen

Belag:

  • Äpfel schälen und das Gehäuse mit dem Entkerner entfernen. In kleine Stücke schneiden und mit etwas Wasser kochen. Mit Zucker abschmecken und kalt werden lassen.
  • Den Pudding nach Packungsanleitung kochen.

Boden:

  • Alle angegebenen Zutaten kneten, wie bei einem Mürbeteig, und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Auf dem mit Backpapier ausgelegten Boden den Teig dünn verteilen oder zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie rund in Formgröße ausrollen und auf den Boden geben. Den Rest des Teiges zu einer Rolle formen und als ca. 3 cm hohen Rand an die Innenseite der Form drücken.
  • Die ausgekühlten Pudding darauf verteilen und dann die gekochten Äpfel.
  • Dann die Streusel darüber verteilen.
  • Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: O/U 175 °C/ Umluft: 150 °C) für ungefähr 50 - 60 Minuten backen.
  • Den Kuchen abkühlen lassen und dann aus der Springform (28 cm) holen.

Join the Conversation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Manu´s Cuisine © Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten
Close