Argentische Empanadas 🇦🇷

278

Ich habe gelernt, wie man diese kleinen Teigtaschen zubereitet und nun teile ich das Rezept mit euch 🤪. Sie sind aus der lateinamerikanischen Küche nicht wegzudenken und sind eine beliebter und leckerer Snack 😋!

Gefüllt werden sie mit allerlei. Am besten füllst du sie mit dem, was die schmeckt. Du kannst sie vegetarisch oder auch mit Fleisch oder Fisch zubereiten. Lass dich vom deinem Kühlschrank inspirieren, denn deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

❗️Regel ist, wenn du für die Füllung frisches Gemüse, Soja, Fleisch oder Fisch nimmst, muss die Füllung vorgekocht werden. Das gilt nicht bei einer Füllung wie z. B. Mozzarella, Tomate und Basilikum. Du kannst auch den Rest von einem leckeren Bohneneintopf als Füllung nehmen!

 

empanadas bio empanadas bio empanadas bio

Argentische Empanadas

Ingredientes
  

  • 450 g Mehl
  • 170 g Butter
  • 1 Ei
  • 50 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei zum Bestreichen

Preparação
 

  • Alle Zutaten in einer Schüssel kneten und so lange kalt stellen, bis der Teig wieder fest ist. Das dauert ein paar Stunden. Falls du es eilig hast, lege den Teig in die Tiefkühltruhe.
  • Dann kannst du den Teig hauchdünn ausrollen und Kreise von etwa 15 bis 25 cm ausstechen.
  • Die Ränder mit Wasser bestreichen und auf jeweils der Hälfte der Teigkreise die Füllung geben. Die andere Hälfte über die Füllung stülpen und die Ränder zusammendrücken. Jetzt kannst du entweder ein schönes Muster flechten oder mit der Gabel einritzen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  • Die Empanadas mit verquirltem Ei bestreichen und im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 210 °C/Umluft: 190 °C) ca. 20 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Manu´s Cuisine © Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten
Close