Bananen-Muffins 🍌🍌

641

Normalerweise gibt es bei uns am Sonntag einen Sonntagskuchen, aber wenn es sein muss, auch kleine Küchlein wie z. B. diese leckeren Bananen-Muffins 🍌, die ich noch in Omas Pfitzauf-Förmchen backe.

Sie sind superschnell und einfach zubereitet, und somit das perfekte Rezept für ein leckeres süßes Stückchen. Der Bananen-Muffinteig mit gehackter Schokolade, Kakao, Zimt, Orangenabrieb und Walnüsse schmeckt einfach fantastisch 😋😋.

Was für ein Duft 🥰 … Und sie schmecken himmlisch…😍😋!!!

Du kannst aber auch anderes Obst verwenden, z. B. Erdbeeren oder Apfel.

Bananen-Muffins

Ingredientes
  

  • 100 g Süßrahmbutter weich
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Zimt Ceylon
  • 300 g überreife Bananen mit der Gabel zerdrückt
  • 60 g Zartbitterschokolade gehackt
  • 1 EL Backkakao
  • 50 g Walnüsse
  • 1/2 Orange Abrieb
  • 180 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Preparação
 

  • Förmchen fetten und mehlen (du kannst anstatt Mehl auch Kakao nehmen).
  • Butter zerlaufen lassen und mit dem Zucker mit dem Schneebesen vermengen. Dann nach und nach die Eier hinzugeben und vermengen.
  • Zerdrückte Bananen, Zimt, Kakao, Schokolade, Walnüsse und Orangenabrieb hinzugeben und vermengen.
  • Mehl und Backpulver gut vermengen und unterrühren. Du weißt, dass dies der wichtigste Teil ist. Mehl und Backpulver dürfen nur leicht untergerührt werden.
  • Den Muffinteig in die gefetteten Förmchen geben (100 g Teig in jedes) und im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 180 °C/ Umluft: 160 °C) ca. 25-30 Min. backen.

Join the Conversation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Manu´s Cuisine © Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten
Close