Erdnuss-Hafercookies 😋🥜

738

Na ja, Hafercookies gibt es ja viele und schmecken alle lecker 😋, aber diese Hafercookies mit Erdnuss 🥜 sind der Hammer.

Außerdem kommen sie ganz ohne Butter oder Eier aus, sind gesünder als herkömmliche Rezepte und schmecken trotzdem Jung und Alt ❤❤.

Du kannst ihren Geschmack mir verschiedenen Gewürzen ergänzen, so wie Zimt, Muskatnuss oder Tonkabohne. Es bleibt ganz dir überlassen, wie du diese Cookies genießen willst 😘!!!

Erdnuss-Hafercookies

Ingredientes
  

  • 150 g cremige Erdnussbutter  
  • 150 g Olivenöl
  • 75 g geröstete Erdnüsse gesalzen
  • 200 g kernige Haferflocken  
  • 350 g Dinkelmehl
  • 150 g Kokoszucker
  • 1 TL Backpulver
  • 120 ml Haferdrink oder Wasser
  • 100 g Zartbitterschokolade

Preparação
 

  • Erdnüsse grob hacken. 
  • Haferflocken, Mehl, Kokoszucker, Backpulver, Erdnussbutter, Olivenöl, Haferdrink (oder Wasser) und die Hälfte der Erdnüsse in einer Rührschüssel zu einem Teig kneten.
  • Mit den Händen ca. 20 große Kugeln formen, leicht flach drücken und auf die mit Backpapier ausgelegten Bleche verteilen. Wenn du möchtest, kannst du auch kleinere Kekse machen.
  • Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) ca. 20 Minuten backen. ­Herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Die Zartbitterschokolade schmelzen und die restlichen gehackten Erdnüsse dazugeben. Die fertigen Kekse zur Hälfte in die flüssige Schokolade tauchen und auf einem Kuchengitter oder auf Backpapier trocknen lassen

Join the Conversation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Manu´s Cuisine © Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten
Close