Hefeschnecke mit Kürbismarmelade-Walnuss-Füllung 🐌🧡

854

Ich liebe den Geruch von frisch gebackenem Hefeteig. Leider kommt er in den Sommermonaten viel zu kurz in meiner Küche, zumindest was der süße Teil angeht. Gesalzen gibt es ihn jeden Samstag als Laugenbrezel oder-wecken 🥨 auf dem Frühstücktisch!

Diese Riesenhefeschnecke 🐌 ist wahrhaft ein Traum und kann mit beliebig vielen Marmeladen gemacht werden. Ich habe mich für eine Hokkaidokürbismarmelade entschieden, die super dazu passt. Aber auch Zwetschgen-, Kirsch-, Tomaten oder Erdbeermarmelade 🍒🍓🍅 harmonieren mit diesem sehr fluffigen Hefeteig. Es bleibt dir überlassen, was für eine Marmelade du nehmen willst!!

Wenn du möchtest, kannst du die Riesenschnecke mit Pudezucker bestäuben, aber sie schmeckt und sieht auch so super aus 🤩!!

caracol com doce de abóbora e noz bio caracol com doce de abóbora e noz bio caracol com doce de abóbora e noz bio

 

Hefeschnecke mit Kürbismarmelade-Walnuss-Füllung

Ingredientes
  

Hefeteig:

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 250 ml Milch
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 60 g Süßrahmbutter
  • Abrieb einer Zitrone oder Orange

Füllung:

  • Kürbismarmelade
  • Walnüsse

Preparação
 

Hefeteig:

  • Milch in einem Topf aufwärmen (lauwarm!).
  • Dann einen Vorteig machen. Dazu das Mehl in eine Schüssel sieben, eine kleine Mulde formen, Hefe hineinbröseln und die Hefe mit etwas lauwarmer Milch übergießen. Dann mit ein wenig Mehl zu einem breiartigen Vorteig vermengen und darauf achten, dass sich die Hefe auflöst. Den Vorteig mit ein wenig Mehl bestreuen und zugedeckt etwa 10 Minuten gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit Butter in die lauwarme Milch geben und zerlaufen lassen. Dann Zucker, Ei und Zitronen- oder Orangenabrieb dazugeben und umrühren. Alles in die Schüssel mit dem Vorteig schütten. Mit dem Knethaken der Knetmaschine zu einem glatten Teig kneten und 30 Minuten gehen lassen.

Füllung:

  • Den gegangenen Teig in drei aufteilen und jedes Teil zu einem schmalen Rechteck ausrollen. Darauf Marmelade und Nüsse geben und längs aufrollen. Vorgang dreimal wiederholen.
  • In einer mit Backpapier ausgelegten Springform (28 cm) von der Mitte her die Rollen aufrollen.
  • Mit einem verquirlten Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) ca. 30 Minuten backen. Garprobe machen.

Join the Conversation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Manu´s Cuisine © Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten
Close