Marmorkuchen, Low Carb 🌞😋

752

Den Klassiker Marmorkuchen einmal anders gebacken, nämlich als einfachen Low Carb-Kuchen… und das Ergebnis lässt sich sehen und schmecken 😋😋.

In der Konsistenz ist er anders wie der gewohnte Marmorkuchen, aber trotzdem ist er super saftig und sehr schmackhaft 😂.

Ich weiß nicht, welchen ich an jetzt lieber essen werde ❤😛!!

Marmorkuchen, Low Carb

Ingredientes
  

  • 5 Eier Zimmertemperatur
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Kokosmehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 3 TL Backpulver
  • 400 g Schlagsahne
  • 1/2 Vanilleschote Mark
  • 100 g flüssiger Honig
  • 3 EL Kakao
  • 1 Ms Muskatnuss gemahlen
  • Evtl. Puderzucker oder Kakao zum Bestäuben
  • Fett und Kokosmehl für die Form

Preparação
 

  • Die Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Kokosmehl, Mandeln und Backpulver mischen.
  • Eigelb, Sahne, Vanille und Honig mit den Schneebesen des Rührgeräts schaumig rühren. Die Kokosmehl-Mischung unterrühren. Den Eischnee unterheben.
  • Den Teig halbieren und 3 EL Kakao und Muskatnuss unter eine Hälfte heben.
  • Eine Gugelhupfform (22 cm Ø) gründlich fetten und mit Kokosmehl bestäuben. Hellen und dunklen Teig im Wechsel in die Form geben und mit einem Messer spiralförmig durch beide Teige ziehen.
  • Im vorgeheizten Backofen (O/U: 175 °C/Umluft: 150 °C) 50-60 Minuten backen.
  • Kuchen in der Form auf einem Gitter abkühlen lassen und dann vorsichtig auf einen Teller stürzen. Nach Belieben mit (Low Carb-)Puderzucker oder Kakao bestäuben.

Join the Conversation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Manu´s Cuisine © Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten
Close