Marmorkuchen mit Matcha 💚💚

587

Marmorkuchen 💚 einmal anders…

Obwohl auch heute nichts über einen leckeren ofenfrischen Marmorkuchen geht, ist eine kleine Abwechslung auch ab und zu willkommen 😉.

Der Duft bleibt, nur im Geschmack und in der Farbe ändert sich etwas… aber diese Variante mit Matcha schmeckt auch (sehr gut!) 😋!!!

Und auch dieser Marmorkuchen bleibt nicht lange auf dem Küchentisch stehen!

Und kennst du schon die Matcha-Brownies? Lecker 😋💚!!

Marmorkuchen mit Matcha

Ingredientes
  

  • 180 g Süßrahmbutter weich
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 5 Eier Zimmertemperatur
  • ¼ l Milch
  • 500 g Mehl
  • 1 Pk Backpulver
  • 2 EL Matcha
  • Schokoladenpulver
  • 1 Ms Muskatnuss gemahlen

Preparação
 

  • Gugelhupfform einfetten und mit Mehl bestäuben.
  • Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eigelb einzeln unterrühren, und so lange weiterrühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Mehl und Backpulver mischen, im Wechsel mit 250 ml Milch kurz unterrühren.
  • 2/3 des Teiges in eine Schüssel geben und mit Matcha verrühren und unter das andere Drittel Schokoladenpulver und Muskatnuss untermischen.
  • Eiweiß steif schlagen und unter die grüne und dunkle Masse heben.
  • Dann schichtweise beide Teige in die Gugelhupfform füllen.
  • Im vorgeheizten Backofen (O/U: 175 °C/Umluft: 150 °C) 60-70 Minuten backen.
  • Kuchen herausnehmen und ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen, umdrehen und erkalten lassen. Nach Belieben mit Kakao und Matcha bestäuben.

Join the Conversation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Manu´s Cuisine © Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten
Close