Panierte KrĂ€uterseitlinge 🍄🍄

411

Ich habe letztens sehr große Lust auf ein Schnitzel gehabt. Da es aber seit Jahren kein oder ganz selten Fleisch bei uns gibt, wusste ich nicht, wie ich das anstellen sollte. Zum GlĂŒck 😍 hatte ich noch ein paar KrĂ€uterseitlinge 🍄 im KĂŒhlschrank und habe sie geschnitten und paniert. Und das Ergebnis
 ein super leckeres Schnitzel 😋.

Dazu gab es noch PĂŒree von der SĂŒĂŸkartoffel und alle waren happy ❀.

❗ Apropos, wusstest du, dass KrĂ€uterseitlinge sehr viel Eiweiß enthalten? Sowie reich an Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe sind? Und auch ganz lecker in einem Bohneneintopf schmecken?

Panierte KrÀuterseitlinge

Ingredientes
  

  • KrĂ€uterseitlinge von den großen

Panade:

  • FĂŒr die Panade:
  • Eier
  • 1 Zitrone Saft
  • Paniermehl und Panko
  • Mehl
  • Oregano

Preparação
 

  • Die KrĂ€uterseitlinge waschen und lĂ€ngs in dicke Scheiben schneiden. Du kannst die Scheiben in Bier und Salz einlegen, brauchst du aber nicht. Eins solltest du dennoch machen, nĂ€mlich die KrĂ€uterseitlinge jetzt salzen.
  • Stelle deine Panierstraße auf: Mehl, geschlagene Eier mit Zitronensaft, Paniermehl mit Panko und Oregano und paniere die KrĂ€uterseitlinge.
  • Erhitze etwas Öl in einer Bratpfanne und brate die panierten KrĂ€uterseitlinge aus.
  • In der Zwischenzeit kannst du auch deine SĂŒĂŸkartoffeln fĂŒr das PĂŒree kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
ManuŽs Cuisine © Copyright 2021. Todos dos direitos reservados
Close