Quittenbrot ☀️☀️

505

In Portugal ist Quittenbrot als “marmelada” bekannt und kann in keinem Haushalt fehlen 🤪. Und die Tomatenmarmelade auch nicht.

Sie wird im Oktober zubereitet, wenn die Quitten reif sind.

Traditionell wird die „marmelada“ an der Sonne ☀️ getrocknet und sie wird nur gegessen, wenn sie schnittfest ist. Bei uns zu Hause ist das leider etwas anders 😂… Zeit um schnittfest zu werden, hat sie nicht 🫣…

Zusammen mit einem leckeren Käse 🧀 schmeckt „marmelada“ ausgezeichnet.

Aber nun zum supereinfachen Rezept…

marmelada bio quittenbrot bio marmelada bio quittenbrot bio marmelada bio quittenbrot bio marmelada bio quittenbrot bio

Quittenmarmelade

Ingredientes
  

  • 2 kg Quitten
  • 1 kg Zucker
  • 2 Stangen Zimt optional

Preparação
 

  • Die Quitten im Ganzen in Wasser kochen und etwas ziehen lassen, bis sie weicher geworden sind.
  • Abkühlen lassen, die Schale abziehen und das Kerngehäuse rausschneiden.
  • In Stücke schneiden und in einen hohen Topf geben.
  • Zucker dazugeben und alles unter ständigem Rühren kochen lassen (ungefähr 30 Minuten).
  • Nun alles mit dem Pürierstab pürieren und in Schälchen füllen.
  • Abkühlen lassen und dann mit Pergamentpapier abdecken und an der Sonne oder an einem hellen Plätzchen schnittfest werden lassen.
  • Oder wenn du lieber cremige Quittenmarmelade isst, fülle sie in Gläser und verschließe sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Manu´s Cuisine © Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten
Close