Ravioli mit Kürbisfüllung und Salbeibutter 🧡🌱

417

Der Alleskönner Kürbis ist natürlich auch perfekt für eine köstliche Raviolifüllung.

Diese mit Basilikum aromatisierte Füllung aus Kürbis schmeckt wirklich hervorragend 😋 und wir können nie genug davon bekommen. Die Füllung wird mit einem Teelöffel oder Spritzbeutel auf dem Teig verteilt.

Um gleichmäßige Ravioli auszuschneiden und zu füllen, nehme ich eine spezielle Ravioliform. Sie ist eine große Hilfe und stellt sicher, dass alle Ravioli gleich groß sind. Du kannst aber auch Ravioli-Ausstecher nehmen.

Du kannst diese Ravioli auch problemlos eingefrieren. So machst du dir die Arbeit mit dem Nudelteig nur einmal und hast dann Ravioli vorrätig im Gefrierschrank.

Den Nudelteig kannst du ja schon machen, aber ich schreibe trotzdem noch einmal das Rezept unten auf 😜!!

Lass sie dir schmecken 🧡🌱😋!!

Ravioli mit Kürbisfüllung und Salbeibutter

Ingredientes
  

Kürbisfüllung:

  • 200 g Hokkaidokürbis
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 30 g Parmesan frisch gerieben
  • 1 Eigelb
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Basilikum gehackt
  • Salz

Ravioliteig:

  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 EL+ Olivenöl
  • Salz

Salbeibutter:

  • 6 große Salbeiblätter
  • 50 g Butter
  • 30 g Parmesan frisch gerieben

Preparação
 

Nudelteig:

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut durchkneten.
  • Im Kühlschrank abgedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
  • Ausrollen und zwei- oder dreimal durch die Nudelmaschine rollen. Für die Raviolis, auf Stufe 6 das letzte Mal ausrollen.

Kürbisfüllung:

  • Kürbis waschen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauchzehe schälen und durch die Knoblauchpresse pressen.
  • Zwiebelwürfel in der Butter glasig dünsten. Kürbis und Knoblauch dazugeben und den Kürbis mit etwas Wasser bei kleiner Hitze weich kochen. Zum gekochten Kürbis kommt ein Spritzer Zitronensaft, gehackter Basilikum, Eigelb und der gerieben Parmesan dazu. Alles zerdrücken und mit Salz abschmecken.
  • Eine Teigplatte auf die bemehlte Ravioliform legen und die Kürbisfüllung auf den Teig geben. Die andere Teigplatte darüberlegen und nach Packungsanweisung andrücken und schneiden. Mit den restlichen Teigplatten genauso verfahren.
  • Ravioli im leicht siedenden Salzwasser kochen, bis sie nach oben gestiegen sind. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen.

Salbeibutter:

  • Butter (gesalzene) auf kleiner Flamme zerlassen. Die Salbeiblätter unter Wenden darin anbraten. Mit Salz abschmecken, wenn nötig.
  • Die gekochten Ravioli in der Salbeibutter schwenken. Auf Teller verteilen und mit frisch geriebenen Parmesan bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Manu´s Cuisine © Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten
Close