Schweinsöhrchen ❤❤❤

611

Warum diese kleinen und leckeren Blätterteigstückchen Schweinsöhrchen 🤣🤣 heißen, das weiß ich nicht, aber egal… ich liebe sie 😋😋… und deshalb backe ich sie aus “Sicherheitsgründen” nicht zu oft 🤣… aber diesmal habe ich mich dazu verleiten lassen.

Da ich gerade ein paar Croissants gebacken habe und Blätterteig übrig war, dachte ich mir, ein paar Schweinsöhrchen würden sich auch toll in der Keksdose machen 😉!!

❗️Das Einzige, was du beim Tourieren noch hinzufügen musst, ist Zucker, ansonsten ist die Vorgehensweise wie bei einem normalen Blätterteig.

Gutes Gelingen 🥰!!!

Schweinsöhrchen

Ingredientes
  

Blätterteig:

  • 400 g Mehl
  • 25 g Frischhefe
  • 200 ml Milch
  • 25 g Zucker
  • 40 g Süßrahmbutter
  • 10 g Salz
  • 1 EL Honig

Eintourieren:

  • Zucker
  • 170 g Süßrahmbutter kalt

Preparação
 

  • Milch in einem Topf aufwärmen (lauwarm!).
  • Dann einen Vorteig machen. Dazu das Mehl in eine Schüssel sieben, eine kleine Mulde formen, Hefe hineinbröseln und die Hefe mit etwas lauwarmer Milch übergießen. Dann mit ein wenig Mehl zu einem breiartigen Vorteig vermengen und darauf achten, dass sich die Hefe auflöst. Den Vorteig mit ein wenig Mehl bestreuen und zugedeckt etwa 10 Minuten gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit Butter in die lauwarme Milch geben und zerlaufen lassen. Zucker, Salz und Honig ebenfalls dazugeben und dann alles in die Schüssel mit dem Vorteig schütten. Mit dem Knethaken der Knetmaschine 3-4 Minuten kneten.
  • Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf etwa 22 x 26 cm ausrollen.

Tourieren:

  • Die 170 g Butter ausrollen und auf die eine Hälfte des Teiges legen und mit Zucker bestreuen. Die Butter seitlich gut einpacken und dann die andere Hälfte über die Butterplatte schlagen. Alles in Frischhaltefolie einpacken und 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
  • Tour 1: Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf 8-10 mm in eine Richtung ausrollen, mit Zucker bestreuen und zweimal falten (ein Drittel des Teiges über den Teig legen, dann das andere Drittel darüberlegen und etwas andrücken). Den Teig wieder zudecken und 30 Minuten in den Kühlschrank geben. Diesen Vorgang noch zweimal wiederholen.
  • Den gut gekühlten Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rechteckig auf etwa 3 mm Dicke ausrollen und mit Zucker bestreuen. Dabei den Teig immer wieder lockern, damit er nicht auf der Arbeitsplatte kleben bleibt.
  • Für die Schweinsöhrchen einen Streifen von 30 cm schneiden und dann in der Länge von beiden Seiten her aufrollen. Diese Doppelrolle dann in 1 cm dicke Streifen schneiden und auf das Backblech legen und mindestens 60 Minuten gehen lassen.
  • Nun die gegangenen Schweinsöhrchen im vorgeheizten Ofen (E-Herd: O/U 210 °C/Umluft: 190 °C) ca. 10-15 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Manu´s Cuisine © Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten
Close