Ungarische Kekse 🇵🇹❤️

238

Ich weiß nicht 🤪, warum diese Kekse so heißen wie sie heißen. Obwohl es ungarische Kekse sind, sind sie in ganz Ungarn nicht zu finden. Weißt du woher der Name kommt❓

Ist ja aber auch egal, woher sie kommen, denn diese weichen und sehr leckeren Kekse findest du in fast allen portugiesischen Konditoreien 🇵🇹. Besonders appetitlich werden sie, wenn ich sie mit Schokolade überziehe 😋.

Und, du hast es erraten… sie sind sehr einfach zu machen 😂!!!

 

Ungarische Kekse bio Ungarische Kekse bio Ungarische Kekse bio Ungarische Kekse bio

Ungarische Kekse

Ingredientes
  

  • 3 Eigelb gekocht
  • 50 g Zucker
  • 100 g Süßrahmbutter
  • 150 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz

Preparação
 

  • Die weiche Butter mit dem Zucker zu einer cremigen Masse schlagen.
  • Während du die Butter schlägst, streiche die gekochten Eigelbe durch ein Sieb. Gib sie dann zur Buttermischung dazu und nochmals schlagen, bis sich alles verbunden hat.
  • Mehl, Speisestärke und eine Prise Salz hinzugeben und kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Zu einer Kugel formen, abdecken und mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  • Dann den Teig ausrollen, die Kekse mit Ausstecher ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: O/U 175 °C/ Umluft: 150 °C) ca. 10 Minuten goldbraun backen.
  • Das Blech aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  • Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Kekse bis zur Hälfte in die geschmolzene Schokolade tauchen. Wenn du möchtest, kannst du die Kekse auch mit Marmelade füllen. Du musst nur zwei Kekse aufeinanderlegen.
  • Die Kekse auf ein Backpapier legen und die Schokolade trocknen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Manu´s Cuisine © Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten
Close