Walnusspudding ❤️🤶❤️

464

Dieser Walnusspudding ist einer der besten Puddings aller Zeiten 😋😋. Und er ist ein Muss zu jedem Fest, besonders zu Weihnachten 🎄.

Seine Zubereitung ist zwar etwas tricky, denn der Pudding verliert nach dem Kochen leicht an Höhe, aber ich habe, nach einigen Fehlversuchen 🤪, die richtige Zubereitung für den Pudding gefunden, damit er seine Höhe und seine leichte Konsistenz behält.

 

Walnusspudding

Ingredientes
  

Pudding:

  • 8 Eiweiß
  • 5 EL Zucker
  • 125 g gemahlene Walnüsse
  • 1 Prise Salz

Creme:

  • 8 Dotter
  • 4 EL Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 0,5 l Milch

Preparação
 

Pudding:

  • Zuerst das Eiweiß mit dem Salz und dem Zucker zu steifem Eischnee schlagen.
  • Dann die gemahlenen Walnüsse einrühren.
  • Eine runde Frankfurter Kranz Form mit Süßrahmbutter einfetten und die Eiweißmasse hineingeben.
  • Im vorgeheizten Backofen bei O/U 180 °C im Wasserbad (Wasser muss heiß sein) backen/kochen. Für jedes Eiweiß zählst du 1 Minute. Da wir hier 8 Eiweiß haben, muss der Pudding 8 Minuten bei 180 °C backen/kochen. Ofen ausschalten und den Pudding noch 30 Minuten bei ausgeschaltetem Ofen weiter backen/kochen.
  • Dann erst kannst du ihn rausnehmen. Abkühlen lassen. Erst nach dem Abkühlen darf er gestürzt werden.

Creme:

  • Für die Creme, den Zucker und die Speisestärke in einem Topf verrühren. Die Dotter dazugeben und alles miteinander verrühren.
  • Die heiße Milch hinzufügen und kochen, bis die Creme eindickt.
  • Nach dem Abkühlen die Creme über den Pudding gießen.

Join the Conversation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Manu´s Cuisine © Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten
Close