Pasteten, glutenfrei 🍠❤️

353

Die etwas anderen Pasteten… denn sie werden mit Süßkartoffeln 🍠 anstatt mit Mehl🤪 gemacht, was sie zu einer idealen glutenfreien und sehr nahrhaften Mahlzeit macht.

Und auch die Füllung ist anders, denn diese besteht aus Quark oder Ricotta, vermengt mit leckerem Gemüse und aromatischen Kräutern 😜!

empadas bio pasteten bio empadas bio pasteten bio empadas bio pasteten bio empadas bio pasteten bio

Pasteten, glutenfrei

Ingredientes
  

  • 1 Süßkartoffel groß
  • 250 g Quark oder Ricotta
  • 2 Eier
  • 1/2 Bund Spinat
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 Hokkaido
  • 1/4 Bund Petersilie
  • 1 Zitrone Abrieb
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • Salz nach Belieben
  • Olivenöl nach Belieben

Preparação
 

  • Die Süßkartoffel schälen und raspeln. In Salzwasser beiseite stellen.
  • Den Spinat waschen und in sehr dünne Streifen schneiden.
  • Die Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden, so wie auch den Hokkaido.
  • Die Petersilie waschen und hacken.
  • Die Süßkartoffel abspülen, auf einem Tuch abtrocknen, in eine Schüssel geben und mit Olivenöl beträufeln.
  • Die Förmchen mit der geraspelten Süßkartoffel auslegen. Wenn du möchtest, back die Kartoffel im vorgeheizten Backofen (E-Herd: O/U 225 °C/ Umluft: 200 °C) etwa 7 Minuten vor, damit sie knusprig werden.
  • Verquirle den Quark mit den Eiern und füge Gemüse, Kurkuma und schwarzen Pfeffer hinzu. Mit Salz abschmecken und alles miteinander vermengen.
  • Nun das Quark-Gemisch in die Förmchen mit der geraspelten Süßkartoffel gießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: O/U 225 °C/ Umluft: 200 °C) etwa 20 Minuten backen.

 

 

 

 

Join the Conversation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Manu´s Cuisine © Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten
Close